Angela Ritter-Sahm

Recht ist Vertrauenssache

Familienrecht in Offenbach

Familienrecht in Offenbach

Was ist Familienrecht?

 

Das Familienrecht umfasst Regelungen, die den Unterhalt betreffen, die Scheidung, das Sorgerecht, die Vormundschaft, den Ehevertrag und Fragen, die die Rolle der Kinder betreffen.


Die Scheidung mit ihren finanziellen und psychologischen Auswirkungen ist ein Kernthema des Familienrechts.


Das Familienrecht fällt unter das Zivilrecht und wird im Großen und Ganzen im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt, wenn nicht dort, dann in der ZPO, im FamFG oder im LPartG.

Familienrecht in Offenbach

Schwerpunkte

 

Schwerpunkte sind der Ehevertrag, das Sorgerecht, die Scheidung, der Zugewinnausgleich, die Vaterschaftsanfechtung, der Unterhalt, die Adoption, das Umgangsrecht, das Getrennt-Leben und das Sorgerecht.


Die Rechtswissenschaft kann nicht alle Bereiche gleichermaßen gut abdecken. Aus diesem Grunde konzentriert sich die Anwaltschaft in der Regel auf wenige Gebiete, um den Mandanten eine umfassende fachlich fundierte Hilfe anzubieten.


Insbesondere wenn Kinder von dem Rechtsstreit betroffen sind, gilt es, besondere Regeln zu beachten und die Beratung der Ehepartner der involvierten Kinderseele unterzuordnen oder anzupassen.

Familienrecht in Offenbach

Beratung

 

Geht es um einen komplizierten Sachverhalt, wird ein Beratungsgespräch empfohlen. Hier erfahren die späteren Mandanten die möglichen Vorgehensweisen und das inkludierte Risiko. Im Anschluss daran gilt es, persönliche Entscheidungen zu treffen und einen möglichen Schaden für Kinder abzuwägen.


In der Regel gibt es eine Gebühren-Höchstgrenze, die in jeder Anwaltskanzlei individuell gehandhabt wird.


Üblicherweise liegen nach einem Telefonat mit der Kanzlei wichtige Hinweise vor, die den Erfolg eines Erstgespräches ausmachen. Sind die von dem Mandanten mitgebrachten Unterlagen vollständig und welche Informationen werden darüber hinaus benötigt, sind nur einige Fragen, die vorab geklärt werden können.